European Business Baccalaureate Diploma (EBBD) - Internationale Qualifikation für die berufliche Zukunft

Was muss ich für EBBD tun?

Die meisten Anforderungen können durch das normale unterrichtliche Angebot abgedeckt werden, wenn die unten genannten Kurse belegt werden und die entsprechenden Leistungen erbracht werden.

Unterrichtliche Anforderungen:
In Klasse 11:

  • 2 Stunden Bili-Vorbereitungskurs
  • Gute Leistungen in den Fremdsprachen
  • ECDL (Vorbereitungsworkshops und Prüfung)


In Klasse 12/13:
  • Leistungskurse BWL-Bili und (i.d.R.) Englisch
  • gute Leistungen in der zweiten Fremdsprache und Besuch der Vorbereitungskurse auf die Fremdsprachenzertifikate
  • Absolvieren eines Online-Kurses zur Personalwirtschaft

Außerunterrichtliche Anforderungen:
Notwendig:

  • Mind. 2-wöchiges Inlandspraktikum (1 Woche in den Ferien)
  • Mind. 4-wöchiges Auslandspraktikum (2 Wochen in den Ferien)
  • Fremdsprachenzertifikat Niveau B 1 in der zweiten Fremdsprache
  • Eigene interkulturelle Erfahrungen (vorzugsweise in Projekten)


Wünschenswert
  • Teilnahme an Schüleraustauschprogrammen (Schulpartnerschaft Lorient/Frankreich, Global Days Kopenhagen/Dänemark)

Video des ersten EBBD Jahrgangs

Neue Möglichkeit ab dem Schuljahr 2014/2015: 11. Klasse mit verstärktem Fremdspracheneinsatz und interkulturellem Training zur Vorbereitung auf EBBD

Seit dem Schuljahr 2014/2015 bieten wir guten Schüler/innen, welche bereits wissen, dass Sie das EBBD erwerben wollen, den Besuch unserer sogenannten “EBBD-Klasse” an.

Folgende Angebote sollen die Vorbereitung auf das EBBD in dieser Klasse erleichtern:

  • zusätzlich zum bilingualen Vorbereitungskurs regelmäßig kleinere bilinguale Einheiten (Englisch) in anderen Unterrichtsfähchern, z.B. BWL, Mathematik, Biologie
  • Zusatzstunde in Spanisch zur Vorbereitung auf das TELC Fremdsprachenzertifikat
  • Global Days – mehrtägiges internationales Projekt mit unseren ausländischen Partnerschulen in Ludwigshafen: Zusammenarbeit mit Schüler/innen aus vier anderen Nationen (Frankreich, Niederlande, Dänemark und Spanien) in interkulturell gemischten Gruppen – Arbeitssprache ist Englisch. Es wird ein interaktiver Workshop zum interkulturellen Training angeboten.
  • geförderte Studienfahrt nach Kreisau/Polen für engagierte Schüler/innen

Wer hilft mir bei Fragen zum EBBD weiter?

Zurzeit koordiniert Frau Schmitt alle Aktivitäten rund um
das European Business Baccalaureate Diploma (EBBD).

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
ute.schmitt(at)bbsw1-lu.de

Gerne können Sie auch einen Gesprächstermin vereinbaren.
Wenden Sie sich hierzu bitte an unsere Sekretärin Frau Pister
direktorat(at)bsw1-lu.de bzw. (0621)- 504 4007-13