BGY19e Wochenplan 04.05.2020 - 15.05.2020 (für Gruppe "blau")

bio (KOLL):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

BWL (PEN):

Bitte erledigen Sie diese Woche folgende Arbeitsaufträge:

  1. Teilnahme an der Videokonferenz am 04.05. um 13:30 Uhr
  2. Verbesserung der eigenen Unterlagen (Übungen Lieferungsverzug und Erarbeitung Bedarfsplanung) nach der Videokonferenz
  3. Übungsaufgaben Bedarfsplanung
  4. Erarbeitung Bestellverfahren
  5. Übungsaufgaben Bestellverfahren.
  6. Erarbeitung optimale Bestellmenge
  7. Übungsaufgaben optimale Bestellmenge

Sie finden die Unterlagen wie immer auf der Lernplattform Basecamp.

ch (THES):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

D (FOLT):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

E (WICK):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

E-Bili (DASS):

Dear students,

1. please do the task on the NAS/email concerning "Forms of business organization" and hand it in on Monday (11.05.) 11 a.m..

2. In the 2nd/3rd week, you will have to do the task concerning recruiting via nearpod (email) and hand it in on Friday (22.05.) 11 a.m. (NAS)

eth (EDEL):

https://www.youtube.com/watch?v=coMr5F7LfZg

Bitte Teil 1 bis 4 der MedicusAusstellung anschauen.

Fragen hierzu erhalten Sie per Mail.

ev (WERD):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

f1 (PELZ):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

f2 (LING):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

gk (GALM):

Liebes Team Blau,

ihr beschäftigt euch die nächsten zwei Wochen weiterhin ausführlicher mit dem Thema Reformation. Im ersten Teil des Arbeitsauftrages (Woche 1) geht darum, einen allgemeinen Überblick über die Reformation zu bekommen. Dazu lest ihr einen Informationstext und bearbeitet folgende Arbeitsaufträge:

  1. Lesen Sie sich das Kapitel „Die Konfessionalisierung Europas: die Reformation“ durch.
  2. Benennen Sie die Missstände der spätmittelalterlichen Kirche.
  3. Beschreiben Sie, wie sich die Reformation im Reich auswirkte.

Im zweiten Teil (Woche 2) geht es um eine wichtige Quelle, nämlich den Augsburger Religionsfrieden. Ihr sollt die wesentlichen Bestimmungen des Friedens nachvollziehen können und beurteilen, ob er eine Gleichberechtigung der Konfessionen sichert.

Daher werden folgende Arbeitsaufträge bearbeitet:

  1. Arbeiten Sie die wesentlichen Bestimmungen des Augsburger Religionsfriedens heraus und beurteilen Sie diese.
  2. Begründen Sie, ob mit dem Augsburger Religionsfrieden eine Gleichberechtigung zwischen den Konfessionen gesichert wird.

Das Dokument mit den Arbeitsmaterialien lade ich euch hier und nochmal auf der NAS hoch.

Viel Erfolg

Isabel Lehmann

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

iv7 (MAR):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

iv8 (SCHS):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

M (SPRI):

Höhere Ableitungen und Extremstellen

Lernziele:

· Ableitung bestimmen

· Ableitung an einer gegebenen Stelle berechnen

· (Tangenten)Steigung am Graph näherungsweise bestimmen

· Höhere Ableitungen (f‘‘, f‘‘‘) berechnen

· f‘ als Steigung und f‘‘ als Krümmung eines Graphen interpretieren

· Extremstellen berechnen

  1. Bearbeiten Sie folgende Aufgaben und kontrollieren Sie selbst Ihre Lösungen (diese befinden sich auf der letzten Seite des digitalen Arbeitsblatts). S. 6 Nr. 1; 2; 3; 5c,e,i,j; 6a,b,d; S. 7 Nr. 8a; 9; 10
  2. Höhere Ableitungen erhält man durch mehrfaches Ableiten. Beispielsweise bekommt man f‘‘(x), wenn man f‘(x) ableitet und f‘‘‘(x), wenn man f‘‘(x) ableitet, usw. Als Übung lösen Sie auf der S.8 Nr. 1a-e; 3
  3. Mit f‘ kann man die Steigung einer Funktion berechnen. Ist f‘ positiv (man schreibt f‘>0), so steigt die Funktion. Ist f‘ negativ (f‘<0) so fällt die Funktion. Wenn f‘= 0 ist, dann steigt und fällt sie nicht, d.h. sie ist an dieser Stelle konstant. Das ist immer bei Hoch- und Tiefpunkten der Fall (und bei Sattelpunkten, aber darum kümmern wir uns später).
    1. Sehen Sie dazu dieses Video an
    2. Und/oder dieses
  4. Uns interessiert außerdem, wie die Funktion gekrümmt ist bzw. ob die Funktion monoton fallend oder steigend ist. Mit f‘‘ kann man die Krümmung einer Funktion berechnen. Ist f‘‘ positiv (f‘‘>0) so ist die Funktion linksgekrümmt, macht also eine Linkskurve. Ist f‘‘ negativ (f‘‘<0) so ist sie rechtsgekrümmt, macht also eine Rechtskurve. Ist f‘‘= 0 so macht sie einen kurzen Moment keine Kurve, das ist immer in Wendepunkten der Fall.
    1. Sehen Sie dazu dieses Video an: https://youtu.be/-fk6qn0c_Jk
    2. Lösen Sie die Aufgaben auf S. 8 Nr. 2; 5
  5. Lesen Sie die Vorgehensweise zur Berechnung von Extremstellen und lösen Sie auf S. 23 Nr. 1, 2, 3 (Sie können dabei entweder dieses Verfahren nutzen oder das auf S.23 oben beschriebene über den Vorzeichenwechsel).
    1. Berechnung von f‘(x) und f‘‘(x)
    2. Bestimmung aller Nullstellen von f‘(x) (Stellen mit waagrechter Tangente, da m=0 von f(x)). Ansatz: 0 = f‘(x)
    3. Untersuchung, welches Vorzeichen f‘‘(x) an diesen berechneten Stellen hat
    4. Unterscheidung:
    5. Ist f‘‘(x0) < 0, so ist der Graph von f eine Rechtskurve und damit hat die Funktion f an dieser Stelle ein lokales Maximum/Hochpunkt.
    6. Ist f‘‘(x0) > 0, so ist der Graph von f eine Linkskurve und damit hat die Funktion f an dieser Stelle ein lokales Minimum/Tiefpunkt.
    7. Ist f‘‘(x0) = 0, so ist der Graph von f weder eine Rechtskurve noch eine Linkskurve und damit hat die Funktion f an dieser Stelle einen Wendepunkt

Gruppe Rosa: Bitte bringen Sie alle bisherigen Online-Arbeitsmaterialien zur Differenzialrechnung sowie das LK-Buch am Montag mit.

Gruppe Blau: Zoomkonferenz am Freitag, den 08.05. um 11 Uhr

Die Arbeitsblätter liegen wie die Musterlösung des letzten Arbeitsauftrags auf der NAS.

Abgabe: Bitte scannen Sie ihre Ergebnisse ein (Scanner-App, z.B. Genius Scan) und speichern Sie die PDF-Datei im entsprechenden Ordner auf der NAS unter ihrem NACHNAMEN bis zum 10.05. 18 Uhr ab.

Fragen und Problemen kommunizieren Sie bitte über den Discord-Chat.

Wendepunkte und Sattelpunkte

In dieser Woche haben sie folgende Lernziele:

· Wendepunkte am Graph ablesen und berechnen

· Typische Anwendungsaufgaben von Extrem- und Wendepunkten rechnen

· Sattelpunkte graphisch und rechnerisch bestimmen

· Wendetangente berechnen (=Tangente, die den Wendepunkt berührt)

Arbeitsauftrag bis zum 17.05. 18 Uhr:

1.Notieren Sie in Ihren Unterlagen:

Wendepunkte

Ein Wendepunkt ist ein Punkt, bei dem der Graph der Funktion von einer Links- in eine Rechtskurve, oder von einer Rechts- in eine Linkskurve übergeht.

2.Lesen Sie S. 11 den Kasten oben und notieren Sie sich die wichtigsten Aspekte. Schauen Sie sich folgendes Video an: https://youtu.be/DM9uYJK5-fc

3.Bearbeiten Sie S. 11/1.

4.Lesen Sie S. 11 den Kasten unten. Für uns ist nur der 2. Weg wichtig. Notieren Sie sich die wichtigsten Aspekte und lösen Sie S. 11/2a, b, c.

5.Im Wendepunkt ist die Steigung maximal bzw. minimal. Beispielsweise kann in Anwendungsaufgaben berechnet werden:

  • Die steilste Steigung (z.B. Gelände)
  • Das größte Gefälle
  • Das schnellste Wachstum (z.B. Bakterien)
  • Das größte Absterben
  • Die größte Beschleunigung (z.B. Auto)
  • Die größte Preissteigerung …

6.Lösen Sie S. 12/5. Tipp: Ordnen Sie den Teilaufgaben folgende Lösungsideen zu:

  1. Wendepunkt mit der steilsten positiven Steigung
  2. Wendepunkt mit der steilsten negativen Steigung
  3. Hochpunkt
  4. Funktionswert

7.Notieren Sie: Ein Sattelpunkt ist ein Wendepunkt mit waagerechter Tangente. Vorgehen:

  1. Berechnen Sie f‘, f‘‘, f‘‘‘
  2. Bestimmen Sie alle Lösungen der Gleichung f‘(x)=0
  3. Setzen Sie alle Stellen aus b) in f‘‘ ein und berechnen Sie dies
  4. Gab es eine Lösung, die unter c) das Ergebnis f‘‘(x)=0 ergab, setzen Sie diese Lösung noch in f‘‘‘(x) ein.
  5. Kommt hier eine Zahl ungleich 0 raus, so haben wir einen Sattelpunkt.

8.Lösen Sie S. 12/7a, 8, lesen Sie S. 13/Kasten oben und lösen Sie S. 13/1, 3, 5.

  1. Tipp zu 3: Erst Wendepunkt berechnen, dann im Wendepunkt die Tangente berechnen
  2. Vorgehen bei der 5:
    1. Tangente berechnen
    2. Tangente und Funktion gleichsetzen, um Schnittstelle zu berechnen
    3. y-Koordinate der Schnittstelle berechnen

9. Zoomkonferenz am 15.05. 11 Uhr für Gruppe blau

Die Arbeitsblätter liegen wie die Musterlösung des letzten Arbeitsauftrags auf der NAS.

Abgabe: Bitte scannen Sie ihre Ergebnisse ein (Scanner-App, z.B. Genius Scan) und speichern Sie die PDF-Datei im entsprechenden Ordner auf der NAS unter ihrem NACHNAMEN bis zum 17.05. 18 Uhr ab.

Fragen und Problemen kommunizieren Sie bitte über den Discord-Chat.

ph (HEHN):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

rk (WILY):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!

s (MIEL):

U3 Paso 2 Chatear en el internet

a) SB 38 / Nr. 7 schriftlich: Redemittel exzerpieren

b) Wh U3 Paso 1

Details auf der NAS im Leseordner!

vwl (SCHM):

Bitte hier Wochenplan für oben genanntes Fach eintragen!